Messebesucher

Die zwanzig größten Messen des Landes konnten in der letzten Dekade beachtliche Zuwachse notieren. Insgesamt wurde dieser Trend bei ¾ der Events bemerkt. Damit haben mehr als 100 Messeveranstaltungen ihre Besucherzahlen verbessern können. Bereitem Sie also ihre Verkaufsständer auf mehr Traffic.    

Die Gesamtzahl der Besucher bei allen Messen hat erstmals deutlich die Grenze von 10 Millionen Menschen überschritten. Die Verkaufsständer der Firmen werden bei manchen Events von den Besuchern regelrecht belagert. Fast 200 Tausend Aussteller meldeten sich in der letzter Saison für mindestens eine deutsche Messe an. 45% von diesen Firmen oder Privatpersonen kommen aus dem Ausland.

Die Fläche für die Verkaufsständer, Messetheken und Werbedisplays der Aussteller betrug in 2014 schon mehr als 7 Millionen Quadratmeter. Das größte Spektakel für Privatkonsumenten bietet mit Sicherheit die IAA, welche in Frankfurt beheimatet ist. Die exklusiven Fahrzeuge sind eine wirksame Motivation für Rekordzahlen von autofaszinierten Besuchern. In der deutschen TOP 3 der Messen finden die Handelsvertreter noch die CeBIT und die Bauma. Beide Events konzentrieren sich ebenfalls wie die IAA auf Einzelkonsumenten und wollen mit ihren Ausstellungen das Ansehen von unterschiedlichen Marken und Produktserien steigern.

Welches Messegelände bietet den meisten Raum für die Verkaufsständer und –Theken? Dieser Rekord gehört aktuell der Messe München. 540.000 Quadratmeter stehen den Veranstaltern zu Verfügung. Die Deutsche Messe mit Sitz in Hannover liegt nah dran mit 528.000 Quadratmetern.

Kooperation bei Vorbereitungen zur Messen:
http://www.arkoop.de